Versaute Spiele eine Hausfrau

Zum Glück hab ich neben meinem Hausfrauen da sein noch den Job der Hausmeisterin angenommen. Dann ist der Tag nicht so langweilig. Früher war ich eine brave Hausfrau, die ihre Hausarbeit super im Griff hatte und wenn mein Mann alle 14 Tage mal heim kam, war ich für ihn auch die perfekte Geliebte. Auf Dauer war das langweilig und ich war froh den Job als Hausmeisterin zu bekommen. Da ahnte ich noch nicht, dass genau dieser Job mich zu einer fickgierigen Schlampe machen würde.

Fickgierige Hausfrau für Telefonsex

An meinem ersten Tag habe ich das Unkraut gejätet. Dann kam ich bei Nachbarn am Schlafzimmer vorbei und hörte, wie er ihr sagte, dass er sie jetzt richtig gut durchficken will. Leider konnte ich nichts sehen, aber ich hörte genau zu. Er sagte ihr, dass sie sich bücken soll und ich konnte mir vorstellen, wie er sie jetzt von hinten nehmen würde. Ich hörte das Klatschen ihrer Arschbacken und wurde immer geiler. Dann schrie sie, dass er sie ficken soll, hart ficken soll und ich konnte hören, wie beide dann kamen. Das war so geil, dass ich direkt in meine Wohnung rannte und es mir dort sofort besorgt habe. Vorige Woche hatte ich wieder ein geiles Erlebnis. Ich hab im Keller nach dem Rechten geschaut und hörte einen Mann und eine Frau flüstern. Durch die Holzlatten konnte ich sehen, wie eine Nachbarin auf dem Boden kniete und einem fremden Mann den Schwanz lutschte. Es war nicht ihr Mann, aber das war mir egal. Ich beobachtete die beiden ganz genau. Sie lutschte und spielte mit der Zunge und knetete dabei seine Eier. Er zog an ihren Haaren und nannte sie versaute Schlampe. Ich wurde wieder total geil. Zum Glück hatte ich nur einen kurzen Rock an und konnte schnell mein Höschen zur Seite schieben um meine nasse Muschi zu massieren. Als ich meinen Höhepunkt hatte, musste ich mir den Mund zuhalten, damit sie mich nicht bemerkten. Ich werde von Tag zu Tag geiler und denke nur noch ans ficken. Ich möchte dir alleserzählen. Ich bin einfach nur noch fickgeil. Gestern hab ich beobachtet, wie zwei Nachbarinnen auf dem Balkon Sex hatten. Erst hab ich nur ihr Gespräch belauscht und ich wollte schon weitergehen. Dann sagte die eine, dass sie geil auf lecken wäre. Ich hab mich dann am Balkon hinter einem Busch versteckt und konnte durch das Gitter sehen, wie die eine der anderen die Titten lutschte und ihr gleichzeitig den feuchten Kitzler rieb. Ich musste mir das Spiel natürlich weiter angucken, weil ich auch immer geiler wurde und ich am liebsten mitgemacht hätte. Ich konnte genau sehen, wie sie sich die nassen Mösen leckten und meine Möse war vor Geilheit genauso nass. Ich bin sofort in meine Wohnung und hab mir mit dem Besenstiel einen geilen Fick verpasst. Es mir immer alleine zu besorgen reicht mir aber nicht. Ich will mit dir zusammen meine Geilheit austoben. Ich will dir erzählen, wie ich es mir am liebsten besorge und will von dir hören, wie du es dir besorgst. Und dann erzähl mir genau, wie du mich ficken willst. Ich mache alles, es muss nur einfach geil und versaut sein.

 

Wenn du dieses oder andere Telefonsex Rollenspiele mit unseren geilen und versauten Telefonsex Hausfrauen erleben möchtest, dann melde dich gleich auf unserer scharfen Telefonsex Hausfrauen Nummer.
Die geilen und versauten Hausfrauen warten auf einen scharfen Bock wie dich, um mit dir zusammen ihre versauten Rollenspiele und Fanatasien zu erleben.